13 Jan 2011

Christine Bachmann – Undine geht

Geschrieben von (PF) um 7:00 Uhr

Christine Bachmann - Undine geht

Literatur und Fotografie sind Kunstformen die dicht beieinander liegen. Und immer wieder gibt es fotografische Projekte, die sich mehr oder weniger direkt auf eine Erzählung oder Gedicht beziehen.

Christine Bachmann versucht in “Undine geht” in Anlehnung an die gleichnamige Erzählung von Ingeborg Bachmann ein metaphorisches Frauenportrait zu entwerfen.

Beitragsdetails

Tags »

Kommentar-Autor

Kategorie » Deutsche Fotografie «

Trackback: Trackback-URL |  Kommentar-Feed: RSS 2.0

Kommentare und Pings sind geschlossen.